Kapitalmarktstrafrecht

Auf dem Gebiet des Kapitalmarktstrafrechts verteidigen und beraten LIVONIUS Rechtsanwälte nicht nur in Bezug auf die typischen Delikte wie Kapitalanlagebetrug, Insiderhandel, Verstöße gegen Ad-hoc-Meldepflichten und Marktmanipulation sondern auch wegen des Verdachts der Untreue in diesem Sachzusammenhang, der unrichtigen Darstellung in Bilanzen, sowie gegen den Vorwurf, falsche Angaben gemacht zu haben, der Gegenstand verschiedener Strafnormen sein kann.